Asylkreis

Der Asylkreis ist ein Kreis von etwa 15 Personen, der Flüchtlingen im Asylverfahren und nach der Anerkennung hilft. Neben der Begleitung bei Behördengängen und Arztbesuchen unterstützt er bei der Suche nach Deutschkursen, bei schulische Angelegenheiten der Kinder und bei der Wohnungssuche. Dabei stehen viele der Helfer in engem, regelmäßigem Kontakt mit den Flüchtlingen.

Daneben steht das Projekt „Gärtnern mit Flüchtlingen“ in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Lautertal: Auf einem Grundstück an den Augärten in Oberlauter stehen Flüchtlingen und interessierten Lautertalern Beetflächen zur Verfügung, die nach Lust und Laune zur Gemüseaufzucht genutzt werden können. Vor allem an Samstagen herrscht in dem Garten reges Treiben. Schau doch mal vorbei! Und manchmal findet sich auch noch Zeit für gemeinsame Feiern oder Ausflüge wie beim Gartenfest oder beim Ausflug mit den Kindern ins Schloss Ehrenburg.

Bei unseren vielfältigen Aufgaben können wir noch Helfer brauchen! Zur Zeit benötigen wir vor allem Leute für die Hausaufgabenbetreuung über alle Klassenstufen hinweg.

Der Asylkreis trifft sich jeden 1. Monat im Monat um 19 Uhr im Gemeindehaus Unterlauter. Weitere Informationen bei Eva Butz-Oppel (über das Pfarramt).

Terminänderungen bei Ferienzeiten oder Feiertagen hängen im Schaukasten der evangelischen Kirchengemeinde aus.